Corona-Infos zu den RUNNING Company Laufreisen

Vorhersagen und Planungen sind seit Corona nur noch schwer möglich, da die Entwicklungen oft sehr dynamisch sind. Um dir dennoch schon vor deinem Laufurlaub, ein möglichst gutes Gefühl zu geben, haben wir dir hier die wichtigsten Infos rund um mögliche Corona-bedingte Auswirkungen auf unsere Laufreisen zusammengesellt.


100% CORONA-CASH-BACK

Bei uns buchst du ohne finanzielles Risiko! Sollte eines unserer Laufcamps Corona-bedingt (z.B. Hotel oder Landesgrenze geschlossen) oder aus einem anderen Grund von uns abgesagt werden müssen, erhältst du deinen einbezahlten Reisepreis komplett zurückerstattet – und zwar schnell und unkompliziert, versprochen. Es entstehen dir keine Bearbeitungsgebühren. Bitte beachte, dass wir ein Camp nicht zwangsläufig absagen, wenn unser Reiseziel als Risikogebiet ausgewiesen wird.

LATE PAYMENT

Für unsere Laufurlaube verschieben wir die Fälligkeit für die Bezahlung des Reisepreises so nah wie möglich an den Start des jeweiligen Laufcamps. Wir möchten dadurch unsere Vorhersagequalität verbessern, ob eine Laufreise stattfinden kann oder nicht. So wollen wir verhindern, dass du überhaupt erst den Reisepreis an uns bezahlst, wenn wir wenige Wochen später (ggf. Corona-bedingt) ein Camp absagen müssen. Für jede RUNNING Company Laufreise informieren wir die Teilnehmer per E-Mail über den genauen Zahlungsstichtag. Dieser liegt in der Regel erst 4-6 Wochen vor dem Start.

ABSAGE DURCH DICH

Solltest du deinerseits deine Teilnahme an einem unserer Laufurlaube Corona-bedingt oder aufgrund eines anderen Grundes absagen müssen, so kann dir eine Reiserücktrittsversicherung helfen, dein finanzielles Risiko zu reduzieren. Bei einer Absage durch dich berechnen wir dir die üblichen, vertraglich vereinbarten Stornokosten (siehe dein Anmeldeformular zum Laufcamp).

REISERÜCKTRITTVERSICHERUNG / CORONA-VERSICHERUNG

Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, schließt du am besten eine Reiserücktrittsversicherung und bei Bedarf auch ergänzend einen Corona-Reiseschutzbrief (z.B. von Travelsecure) ab, sofern deine Reiserücktrittsversicherung den „Corona-Fall“ nicht bereits abdeckt. So minimierst du dein finanzielles Risiko und kannst dich unbeschwert auf deinen Laufurlaub freuen.

VERHALTENSREGELN IM LAUFCAMP-TRAINING

Im gemeinsamen Training achten wir auf ausreichend Sicherheitsabstand zwischen den Teilnehmern und vermeiden z.B. Partnerübungen oder sonstigen Körperkontakt. Ebenso setzen wir keine Trainingsgeräte ein, die von mehreren Personen genutzt werden.

IM HOTEL

Es versteht sich von selbst, dass auch alle im Hotel geltenden Corona-Schutzmaßnahmen (z.B. Maskenpflicht, Abstand halten) von allen Teilnehmern zu erfüllen sind. Außerdem kann es möglich sein, dass Hotel-Einrichtungen wie z.B. der Wellness-Bereich geschlossen sind oder die Nutzung eingeschränkt wird. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass z.B. beim Essen anstelle von Selbstbedienung am Buffett eine Essensausgabe erfolgt.

DU HAST WEITERE FRAGEN?

Sende uns gerne deine Frage(n) über unser Kontaktformular zu oder rufe uns an unter Tel. +49 89 28 97 35 40.

In jedem Fall sind wir zuversichtlich, dass wir wieder unbeschwert verreisen können. Für alle, die lieber in Deutschland Laufurlaub machen wollen, bieten wir NEU Laufferien „zu Hause“ in Bayern an, mit zwei sehr schönen Laufreisen an den Chiemsee und ins Allgäu.

Hast du weitere Fragen?

Sende uns gerne eine Nachricht zu.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen