Natalie Ott

Natalie Ott

Lauftrainerin

Natalie (Jhg. 1990) ist Bachelor-Absolventin des Studienfachs „Wissenschaftliche Grundlagen des Sports“ und erwirbt derzeit den Master in „Bewegung und Gesundheit“ an der TU München. Seit ihrem 13. Lebensjahr hat sie die Leichtathletik für sich entdeckt. Technische Disziplinen wie Weitsprung oder Hürdensprint, aber auch die 100 und 200 m gehören zu ihren Lieblingsdisziplinen. Sie startet regelmäßig bei Bayerischen Meisterschaften und konnte auch mit der Staffel bei den Süddeutschen Meisterschaften bereits Platz 3 erreichen. Auch ein Siebenkampf pro Jahr ist für Natalie Pflicht.

„Während meiner Schulzeit gehörte das Leichtathletik Training zu meinem Alltag. Es war selbstverständlich für mich, gemeinsam mit Freunden zu trainieren. Als ich zum Studium nach München kam und alleine trainieren musste, stellte ich schnell fest, wie schwer es sein kann, ohne Trainingskollegen auf dem Platz zu stehen. Ich suchte mir immer Partner um mich selbst und die anderen zu motivieren. Denn für mich stehen die Freude am Sport und die Gemeinschaft im Vordergrund. Ich bin davon überzeugt, dass es im Team viel leichter läuft, und das versuche ich auch im Training an die Red Runners weiter zu geben. Der Spaß sollte beim Sport im Vordergrund stehen, nur so bleibt man langfristig am Ball.“

Sportliche Erfolge

  • 4. Platz Bayerische Meisterschaften im Siebenkampf (2015)
  • 3. Platz Süddeutsche Meisterschaften über 4 x 100 m (2014)
  • 3. Platz mit dem Bayern-Cup-Team der Frauen (2012 + 2013)