Laufen macht ja doch Spaß. Und wie!

Laufen macht ja doch Spaß. Und wie!
11. August 2016 RC | Bianca

Laufen macht ja doch Spaß. Und wie!

RUNNING Company Erfolgsgeschichte Grit Linz

Zuallererst muss ich zugeben: Eigentlich bin ich zu faul für Sport. Ich habe nie eine Sportart gefunden, die mich wirklich begeisterte und für die ich keine Alibi-Ausreden finden konnte. Wie hab ich die Menschen beneidet, die gerne Ausdauersport machten, frohgemut lange Strecken liefen und selbst im Urlaub die Laufschuhe mitnahmen, um noch vor dem Frühstück am Meer entlangzulaufen. Laufen erschien (und erscheint mir noch) als eine sehr angenehme Sportart, die jeder in seiner eigenen Qualität und Quantität betreiben kann, die mit wenig Aufwand verbunden ist, in nahezu jeder Lokalität durchgeführt werden kann und nur wenig Ausrüstung benötigt; was einen Kaufrausch an Laufschuhen und –kleidung nicht ausschließt ;-).

Nur woher bekomme ich die Lust am Laufen? Sehr hilfreich dafür war bei mir, wenn der eigene Ehemann sich innerhalb kürzester Zeit vom Freizeitläufer zum (Ultra-)Marathonläufer und zukünftigen Triathleten entwickelt und dabei eine Begeisterung an den Tag legt, wie ich sie selten sah. Da muss doch was dran sein, an diesem Laufen, dachte ich mir. Das möchte ich auch können! Und so fing ich mit eigenen kleinen Trainingsplänen aus dem Internet an, in kleinen Intervallen für mich allein zu trainieren – 2 min Gehen, 2 min Laufen zum Beispiel. Die ersten kleinen Erfolge waren toll (“Ist ja gar nicht sooo schlimm!”), meine Motivation trotzdem mäßig und jede kleine Ablenkung war mir recht (zu kalt, zu warm, zu windig, zu nass, zu dunkel), um nicht zu laufen. So konnte es nichts werden, und so wünschte ich mir zu Weihnachten von meinem besagtem Running-Company-begeisterten Ehemann einen Gutschein für den Einsteiger-Kurs bei Running Company. Mein Wunsch wurde erfüllt – und so stand ich nun da mit meinem Trainingsgutschein, der auf Einlösung wartete.

Hochmotiviert hab ich mich zum ersten Anfänger-Kurs 2016 angemeldet – und hatte so viel Spaß dabei! Was für ein toller Laufkurs! Genau das Richtige für mich als Lauf-Einsteiger! Gleichgesinnte mit ähnlicher Motivation und ähnlicher Kondition, nette Trainer, angenehme Trainingsinhalte, die jeder in seiner eigenen Geschwindigkeit durchführen konnte. Aufbauende Gespräche, wissenswerte Übungen (Lauf-ABC, Dehnen), und wöchentliche Steigerungen meines Laufkönnens. Wie motivierend! Bald schon konnte ich 20 Minuten am Stück laufen und nach den sechs Wochen sogar 40 Minuten! Wer hätte das gedacht? Ich, die ich Laufen im Sportunterricht ganz schlimm fand, in jedem Fall nicht! Und auch nicht, dass es mir so viel Spaß machen würde! So viel Spaß, dass ich den Einsteiger-Kurs gleich nochmal mit einem Training pro Woche wiederholt habe.

Und nun, seit Beendigung meines zweiten Kurses, laufe ich regelmäßig mit anderen ehemaligen Kursteilnehmerinnen einmal pro Woche an der Isar. Ich freue mich mit ihnen gemeinsam darüber, wie wir in recht kurzer Zeit eine so gute Fitness erreicht haben, dass wir uns nun beim gemeinsamen Laufen sogar entspannt unterhalten können.

Bisher kannte ich sämtliche Laufwettbewerbe, vom 10 km-Lauf bis zum Marathon, nur als Begleiterin und „Anfeuerin“. Allein das ist schon eine sehr faszinierende Stimmung und ich genieße es jedes Mal, dabei zu sein. Sollte ich mich nun auch mal an einen kleinen Wettkampf trauen? Ja, dachte ich mir – und meldete mich zum Spaß beim Color Run in München an und kurz danach zum Rückenwindlauf 2016 in Garching. 5 km schaffe ich, dachte ich vorher – und schaffte ich auch. Was für ein tolles Gefühl, die Strecke zu “besiegen” und sich danach noch sehr fit zu fühlen. Auf zu neuen Zielen!

DANKE an die Running Company für das tolle Training, das dank Biancas Motivation und Elan und den supernetten Trainern und Trainingseinheiten selbst Lauf-Muffel zu Lauf-Fans macht!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen