Andreas‘ Erfolgsgeschichte beim Halbmarathon

Andreas‘ Erfolgsgeschichte beim Halbmarathon
20. März 2016 RC | Henrik

Manchmal macht einem die Arbeit einen Strich durch die eigene Sportplanung; so vermeintlich auch bei Andreas. Gleich drei Dienstreisen in drei Wochen nach Houston, Kopenhagen und Shanghai lassen nicht wirklich Hoffnung auf konzentriertes Triathlon-Training zu. Was bleibt einem da übrig? Aus der Not eine Tugend machen. Also haben wir kurzer Hand einen Halbmarathon-Wettkampf in Andreas Trainingsplan aufgenommen, da sollte man sich im Vorfeld gut ausruhen und im Anschluss ebenfalls. 2 der 3 Wochen sind also schon sehr sinnvoll gefüllt. Und was ist dann dabei rausgekommen?

Andreas Seliger ist gestern beim Halbmarathon in Öpfingen neue BESTZEIT in 1:27:35 h gelaufen und hat sich damit den SIEG in der M50.

Wir finden’s toll! Du auch? Bleibt flexibel und habt Spaß an eurem Sport!

Avatar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen