Schee war`s – Das RUNNING Company Laufseminar in Livigno

Schee war`s – Das RUNNING Company Laufseminar in Livigno
23. Oktober 2018 Regina

Die erste Trainingseinheit begann kalt und nass. Dies schmälerte aber keineswegs die Motivation der 30 Teilnehmer des diesjährigen Trainingscamps der RUNNING Company in Livigno, Italien. Tapfer standen die Läufer pünktlich um 16 Uhr zum Trainingsbeginn in der Lobby. Um dem schlimmsten Regenschauer zu entkommen, entschied sich Trainerin Bianca mit einem Stabilisations- und Gleichgewichtstraining im Trockenen zu starten. Im Anschluss daran wurde zu einem feucht-fröhlichen Dauerlauf gestartet.

   

Der Fleiß unserer Läufer wurde belohnt: Gleich am nächsten Tag zeigte sich das Alpenhochtal von seiner schönsten Seite – so macht Höhentraining Spaß! Strahlender Sonnenschein ließ die Bergkette glänzen und zauberte den Teilnehmern ein Lächeln ins Gesicht. Neben Dauerläufen stand zunächst insbesondere Koordinations-, Stabilisations-, Beweglichkeitstraining und eine Video-Laufstilanalyse auf dem Programm der ersten vier Lauftage in der Lombardei. So manch einer unserer Laufcamp-Teilnehmer war überrascht, wie vielfältig Lauftraining sein kann und lernte den ein oder anderen Muskel seines Körpers neu kennen. Bei den vielfältigen Laufstrecken in Livigno von flachen asphaltierten Wegen über Schotterwege bis hin zu Trails verging die Zeit wie im Flug und zahlreiche Höhenmeter haben wir ganz nebenbei gesammelt. Dient der erste Trainingsblock in einem Höhentrainingslager immer der Akklimatisierung und dem Grundlagenausdauertraining.

Doch das Wichtigste bei einer Laufreise ist neben dem Training die Erholung! Ein Eis in der berühmten Latteria von Livigno, Shoppen in der Fußgängerzone oder einfach mal die Seele baumeln lassen im Wellness-Bereich unseres 4-Sterne-Hotels Spöl …. Langweilig wurde es nie!

 

Nach dem Laufurlaub ist vor dem Laufurlaub – Running Company Lanzarote Laufseminar 2019

Bereits Ende Januar 2019 (So, 20.1. – So, 3.2.2019)  wartet die nächste RUNNING Company Laufreise auf Sie. Wenn es in Mitteleuropa kalt, nass und windig ist, wird unter spanischer Sonne auf Lanzarote in Shirt und Short trainiert. Strandläufe, Tempoläufe auf der Bahn, ein beheizter Pool und ein Fitnessraum… Die Trainingsmöglichkeiten auf der Vulkaninsel sind vielfältig und im Winter ideal. Das Frühstück auf der Sonnenterasse oder ein Ausflug in den Timanfaya Nationalpark lassen den dunklen Winter zu Hause bald in Vergessenheit geraten.

Kommen Sie mit ins RUNNING Company Lanzarote Laufseminar, wenn es wieder heißt: „Der Sonne entgegen“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen