Laufen und Relaxen im Bergparadies: Livigno 2010

Laufen und Relaxen im Bergparadies: Livigno 2010
30. September 2010 RC | Bianca

Bei der traumhaften Landschaft der Alpen um Livigno juckt es einfach jeden LĂ€ufern in den FĂŒĂŸen: saftige Wiesen, bunte WĂ€lder und ein Bergpanorama sondergleichen. Da machten auch die zehn Teilnehmer des Laufcamps „Höhentraining & Wellness 2010“ keine Ausnahme


News_RUNNING-Company-Laufcamp-Hoehentraining-2010Ein bisschen den deutschen Sommer verlĂ€ngern zu können – das erhofften sich AndrĂ©, Angelika, Britta, Elena, Esin, GĂŒnther, Karin, Katja, Martina und Wolfgang, als sie sich am 9. September auf den Weg in die Lombardei machten. Und ihre Rechnung ging voll auf.

Acht von zehn Laufcamptagen war Bilderbuchwetter in Livigno mit Sonne und blauem Himmel. Vor allem freuten sich die sieben Frauen und drei MĂ€nner auf das Laufen in der malerischen Bergwelt. Und auf ein tolles Training mit Bianca, versteht sich. Und das hatte es in sich: Jeden Tag bot die Trainerin ein bis zwei Trainingseinheiten an. Neben Ausdauertraining, TempolĂ€ufen und Lauftechnik standen auch KrĂ€ftigungs- und DehnungsĂŒbungen sowie Fitness auf dem Laufcamp-Programm. Besonders gut kam einmal wieder die Video-Laufstilanalyse an, anhand derer jeder Teilnehmer seinen Laufstil „von außen“ auf dem Bildschirm betrachten konnte und dabei von Bianca individuell und kompetent beraten wurde.

Bei so viel Bewegung an der frischen Luft konnten unsere LĂ€ufer dann abends – ganz ohne schlechtes Gewissen – das gemeinsame Abendessen genießen. Vier GĂ€nge zauberte der KĂŒchenchef mindestens, wobei jeder einzelne sterneverdĂ€chtig war und wir uns jeden einzelnen MenĂŒ-Gang den Tag ĂŒber redlich erlaufen haben.

Belohnung war nicht nur das leckere italienische Essen, sondern auch ausgiebige Wellness im 4-Sterne-Hotel. Und jeder Sportler weiß, wie herrlich es sich nach einem fordernden Training entspannen lĂ€sst! „Besonders genossen habe ich Whirlpool und Sauna“, so Elena. „Zuhause bin ich oft im Stress, aber in Livigno war der Spa ja direkt im Haus und das habe ich in vollen ZĂŒgen ausgenutzt!“. „Die perfekte Kombi: Relaxen und dann auspowern“, stellt auch Martina aus Hamburg nach dem Laufcamp fest: „Ich bin schon seit einer Woche wieder zurĂŒck und immer noch ganz high – großartig!“ Auch Bianca ist rĂŒckblickend sehr zufrieden. „Besonders gefreut habe ich mich ĂŒber die vielen positiven Feedbacks in den letzten Wochen nach unserem Laufurlaub.“ Derzeit sitzt Bianca ĂŒbrigens schon wieder an der Planung fĂŒr die dritte Runde – das Livigno Laufcamp Höhentraining & Wellness-Camp 2011. Wer kommt (wieder) mit?

Start running and never stop!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. DatenschutzerklÀrung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen